• Bildung passgenau

    Bildung passgenau

Bestellangebote

Auf Hate Speech und Fake News reagieren!


Kurs-Nr. BA981251
Umfang 6 Ust.
Teilnehmerzahl 5 bis max. 15
Entgelt entgeltfrei
Leitung Martin Specovius
Stell dir mal eine Gruppe mit 10 Leuten vor. Du bist Teil dieser Gruppe. Nun wollen dich die 9 Anderen davon überzeugen, dass die Sonne grün ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass du das glaubst, ist sicherlich eher gering, da du dich und die Anderen unmittelbar davon überzeugen kannst. Ein Blick in den Himmel reicht da meist schon aus. Wie verhält es sich aber bei einem Thema, von dem du noch nicht wirklich eine Ahnung hast und auch nicht unmittelbar weißt, wie du den Wahrheitsgehalt einer Nachricht überprüfen kannst?
Da ist die Wahrscheinlichkeit vielleicht schon höher, dass du den 9 Leuten, die eine Unwahrheit als Wahrheit verkaufen wollen, glauben schenkst.
Gehen wir noch einen Schritt weiter und werfen einen Blick auf die sozialen Medien, in welchen jede/-r fast alles mögliche schreiben und falsche Informationen, sowie manipulierte Bilder posten kann. Hier wird es umso schwieriger, Wahrheiten und Lügen zu erkennen, bzw. zu enttarnen! Da auch hier sozialer Druck durch z.B. manipulierte Likes ausgeübt werden kann.
In dieser Veranstaltung wollen wir uns daher mal genauer mit dem Thema "Fake News" und "Hate Speech" beschäftigen. Wir wollen gemeinsam schauen, wie es möglich werden kann, kritisch mit Manipulationsversuchen umzugehen, Hetze und Unwarhheiten aktiv zu begegnen und somit zu verhindern, dass man hinters Licht geführt wird.

Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Hinweis: Aufgrund derzeitiger Lage nur telefonisch oder per E-Mail!