• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Von der Serengeti zu den Gorillas in Ruanda und den Nashörnern in Uganda


Kurs-Nr. P110012
Beginn Mo., 23.09.2019, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 2 Ust.
Teilnehmerzahl 8 bis max. 30
Kursentgelt 5,00 €
Kursleitung Rainer-Alexander Spallek
Kursort
Eine Safari mit Bildern, Worten und Tönen
Der Sozialwissenschaftler und Journalist, erfahrener Fernreisender und Tierfreund, reiste vier Monate durch Tansania, Uganda und Ruanda in den Landschaften des faszinierenden Afrikanischen Grabenbruchs. Dabei folgte er berühmten Tierverhaltensforschern: Bernhard Grzimek, Jane Goodall, Dian Fossey. Der Referent besuchte mehrere Nationalparks in Tansania und Uganda (u. a. Serengeti und Queen Elizabeth) und war ganz nah dran an den Berggorillas in Ruanda und den Nashörnern im Rhino-Sanctuary in Uganda. Er wird faszinierende Bilder und auch Geräusche präsentieren. Im Vortrag werden auch einige Problembereiche angesprochen: das Zusammenleben von Mensch und Tier, die Wilderei und die z. T. lebensgefährliche Arbeit der Ranger; auch das Thema Tiere im Zoo kann diskutiert werden.
Anmeldung erbeten! Das Entgelt wird am Veranstaltungstag vor Ort kassiert

Kurstermine


Datum
Mo., 23.09.2019
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 101


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung