• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Bäume in der Volksheilkunde - Wanderung durch die Leuther Heide


Kurs-Nr. Q714128
Datum Sa., 18.04.2020, 14:00 Uhr - 16:15 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 3 Ust.
Teilnehmerzahl 10 bis max. 16
Anmeldeschluss 08.04.2020
Entgelt 5,00 €
Mitzubringen / Materialien Bitte festes Schuhwerk tragen, evtl. Regenschirm, Regenkleidung und Getränke
mitbringen! Eine Teilnahme ist nur mit der VHS-Anmeldebestätigung möglich.
Leitung Dorothée Reuther
Kursort
Nettetal-Leuth, Wanderparkplatz
Heerstr. 60, 41334 Nettetal-Leuth
Exkursion
Auf einem Gang durch die Leuther Heide lernen Sie das Potential unserer einheimischen Bäume als Heilmittel kennen. Unsere Vorfahren haben schon immer, zusammen mit Heilkräutern, Bäume und ihre Bestandteile als Baumheilmitteln genutzt.
Ihr Angebot reicht von köstlich frischen Blätter-Snacks und -Smoothies über Tinkturen und Salben, die aus ihren Blüten, Blättern und Rinden zubereitet werden können . Ganz leicht lassen sich auch erfrischende Blätter-Deos und wirksame Zahnpulver zubereiten.
Ganz nebenbei atmen wir die erfrischende , terpengesättigte Luft ein und unterstützen damit unser Immunsystem. Schon ein zweistündiger Aufenthalt im Wald bringt einen nachweislichen Anstieg von sogenannten Killerzellen in unserem Blut, die dafür sorgen, dass sich schädliche Viren und Bakterien nicht vermehren.
Bitte festes Schuhwerk tragen, evtl. Regenschirm, Regenkleidung und Getränke mitbringen!
Eine Teilnahme ist nur mit der VHS-Anmeldebestätigung möglich.
Dorothée Reuther (Jg. 1967) ist Diplom-Pädagogin, Waldheilerin und Kräuterfrau.
Tausendgüldenkraut (Tausendgüldenkraut)©Dorothée Reuther

Termine

Datum
Sa., 18.04.2020
Uhrzeit
14:00 Uhr - 16:15 Uhr
Ort
Heerstr. 60, Nettetal-Leuth, Treffpunkt: Wanderparkplatz neben "Birkenhof"


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung