Umwelt und Gesundheit

Kräuter-Aufbaukurs I - 2. Heilwurzeln sammeln


©Dorothée Reuther
Kurs-Nr. R713251
Datum Sa., 31.10.2020, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 5 Ust.
Teilnehmerzahl ab 8
Entgelt 17,00 €
Anmeldeschluss 30.10.2020
Mitzubringen / Materialien Corona: Mund-/Nasenschutz im Gebäude.
Leitung
Portrait Dorothée Reuther
Kursort
Anne-Frank-Gesamtschule, Schulküche
Pestalozziweg 3-5, 41748 Viersen
Nach der Blüte und Samenreife haben Pflanzen ihre Kraft zu dieser Zeit wieder in die Wurzeln gezogen und dort konzentriert. Damit ist Ende Oktober der richtige Zeitpunkt gekommen, um heilkräftige Wurzeln zu sammeln und zu verarbeiten. Im ersten Teil des Workshops gehen wir auf die Suche nach unterirdischen Pflanzenschätzen, z.B. nach Wurzeln von Beinwell, Brennnessel, Löwenzahn und Klette. Sie lernen die Pflanzen an ihrem Standort kennen, bestimmen sie sicher und machen sich mit Sammelregeln vertraut. Unser Sammelgut nehmen wir mit und setzen daraus beispielsweise Öle an, bereiten Pflanzenteile für das Trocknen vor oder legen Wurzelstücke in Alkohol für ein Mazerat ein. In den folgenden vier Wochen werden die Wirkstoffe aus den Wurzeln herausgezogen. Danach sind die Öl- und Alkoholauszüge bereit, um weiterverarbeitet zu werden.
Dorothée Reuther (Jg. 1967) ist Diplom-Pädagogin, Waldheilerin und Kräuterfrau.

Datum
Sa., 31.10.2020
Uhrzeit
10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Ort
Anne-Frank-Gesamtschule, Schulküche
Pestalozziweg 3-5, 41748 Viersen


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Hinweis: Aufgrund derzeitiger Lage nur telefonisch oder per E-Mail!