Programm
/ Kursdetails

Räuchern mit einheimischen Kräutern


Kurs-Nr. P710651
Beginn Sa., 12.10.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 3,33 Ust.
Teilnehmerzahl 8 bis max. 14
Anmeldeschluss 02.10.2019
Kursentgelt 8,50 €
Kursleitung Dorothée Reuther
Kursort
Kurzseminar
Solange es Menschen gibt, wird wohl auch geräuchert. Der Rauch aus wohlriechenden Kräutern und Pflanzenbestandteilen ist unser Gebet, dass direkt in den Himmel steigt, heißt es. Nicht nur in fremden Kulturen räuchern Menschen zu besonderen Anlässen oder als Reinigung. In der katholischen Kirche zum Beispiel hat sich dieser Brauch bis heute erhalten und wird als Bestandteil des Gottesdienstes eingesetzt.
In diesem Seminar lernen Sie einheimische Räucher- und Duftstoffe kennen, die aus der Natur gesammelt werden können. Sie erhalten Informationen zu Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten des Räucherns.
Dabei gehen wir insbesondere auf folgende Fragestellungen ein: Warum räuchern? Wann kann ich räuchern? Wie räuchere ich? Welche Räucherstoffe sind für bestimmte Anliegen geeignet?
Dorothée Reuther (Jg. 1967) ist Diplom-Pädagogin, Waldheilerin und Kräuterfrau.

Kurstermine


Datum
Sa., 12.10.2019
Uhrzeit
16:00 - 18:30 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 101


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung