Programm
/ Kursdetails

Washin - Geheimnisse der japanischen Gartenkunst


Kurs-Nr. P712451
Beginn Mo., 07.10.2019, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Dauer 2 Termine, insg. 11 Ust.
Teilnehmerzahl 8 bis max. 20
Anmeldeschluss 26.09.2019
Kursentgelt 21,00 € einschl. Eintritt und Führung Japanse Tuin, zuzüglich Umlage für PKW-Fahrgemeinschaften
Kursleitung Michael Usinger
Kursort
Kurzseminar mit Exkursion
Japanische Gärten sind Orte der Harmonie, die meditative Ruhe ausstrahlen und zum Verweilen einladen. In japanischen Gräten geht es nicht darum, die Natur zu bändigen oder zu dominieren, im Gegenteil: Sie wollen die "Wesenszüge der Natur" herausstellen. Michael Usinger beschäftigt sich seit rund 40 Jahren mit Japanischen Gärten. hat eine umfangreiche Bibliothek dazu aufgebaut und pflegt seit 1989 einen eigenen Garten im japanischen Stil. In seiner Präsentation stellt er die verschiedenen historischen entstandenen Gartentypen (Teich-, Betrachtungs, Wandel-, Tee- und Innengärten) vor und entschlüsselt deren geheime Symbolik, d.h. die Botschaften, die in der Gartengestaltung verborgen angelegt wurden.
Die Exkursion führt voraussichtlich am 26.10.2019 (in Absprache mit den Mitfahrenden) in den ca. 110 km von Viersen entfernten Japanse Tuin in Hasselt/Belgien. Die Anfahrt erfolgt in PKW-Fahrgemeinschaften.

Kurstermine


Datum
Mo., 07.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 101
Datum
Sa., 26.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Exkursion nach Hasselt/Belgien


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung