Programm
/ Kursdetails

Angst vor Silvester: Mit dem Hund entspannt ins Jahr 2020


Kurs-Nr. P716251
Beginn Fr., 22.11.2019, 18:30 Uhr - 21:45 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 4 Ust.
Teilnehmerzahl 8 bis max. 18
Anmeldeschluss 14.11.2019
Kursentgelt 10,00 €
Mitzubringen / Materialien Bitte bringen Sie ein Pausengetränk mit!
Kursleitung Sonja Schneppendahl
Kursort
Kurzseminar
Hunde sind Lebewesen mit einem sehr feinen Gehör.Daher ist gerade die Zeit um Silvester, bei der an mehreren Tagen laute Böller und heulende Raketen zu hören sind, für viele Hunde eine sehr stressige Zeit. Dieses Angebot ist für alle Menschen gedacht, die ihren Hunden
die Zeit rund um den Jahreswechsel etwas erleichtern möchten. Hierbei geht es zum einen um Maßnahmen, die Sie an diesem
Tag selbst treffen können wie z.B. um das richtige Verhalten des Menschen, wenn der Hund sich vor einem Böller erschreckt. Vor allem geht es aber darum, wie Sie bereits weit im Vorhinein Ihren Hund auf diese Zeit vorbereiten können. Denn nur ein Hund, der seinem Menschen vertraut, wird sich in einer solchen Zeit auf Hilfestellungen einlassen können. Auch der Aufbau von sicheren Rückzugsmöglichkeiten wie z.B. einer Box benötigt Zeit. Daher ist es sinnvoll, bereits frühzeitig mit einem „Silvestertraining“ zu beginnen, damit auch Ihr Hund entspannt ins neue Jahr kommt.
Sonja Schneppendahl (Jg. 1975) war nach dem Abitur mehr als 20 Jahre Polizeibeamtin des Landes NRW, bevor sie ihre Leidenschaft für Hunde und das Vermitteln von Wissen zum Beruf machte: 2015 ließ sie sich vom Hundeprofi der Nation, Martin Rütter, zum zertifizierten DOGS Coach ausbilden und ist seitdem Lizenznehmerin für das Gebiet Meerbusch/Viersen.

Kurstermine


Datum
Fr., 22.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 21:45 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 118 a


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung