Programm

Töchter des Aufbruchs


Kurs-Nr. Q460501
Datum Mo., 27.04.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 3,33 Ust.
Teilnehmerzahl 8 bis max. 80
Entgelt entgeltfrei
Leitung Helga Gisbertz
Kursort
DRK Tagespflegehaus Tulpenweg
Tulpenweg 3a, 41379 Brüggen-Bracht
Die starken Migrationsbewegungen der letzten Jahre, mit ihrem wahrgenommenen Höhepunkt im Sommer 2015, haben im Kreis Viersen große Solidaritätsanstrengungen ausgelöst. Gerade ältere Menschen haben sich sehr stark engagiert und viele ehrenamtliche Hilfsaktionen für Geflüchtete ins Leben gerufen. Viele Ältere erinnern sich noch gut an ihre eigene Jugend. Sie haben Kriegserfahrungen, Vertreibung und Neuanfang in einem erstmal fremden Land selbst erlebt. Diese Erfahrungen, von ausgegrenzt und entwurzelt sein, haben eine große Hilfsbereitschaft und viel Mitgefühl mit den Neuangekommenen geweckt.
Von diesen Erfahrungen erzählt auch der Dokumentarfilm "Töchter des Aufbruchs". Die Filmemacherin Uli Bez lässt in ihrem Film Migrantinnen zu Wort kommen, die ihre eigenen Lebensgeschichten erzählen. Es sind Geschichten von der beharrlichen Anstrengung, Brücken zwischen den Kulturen zu bauen. Sie verhehlen nicht, dass es einen bleibenden Schmerz gibt: wenn die Kinder daheim im Dorf bleiben mussten und heute der Mutter entfremdet sind. Wenn die Familie aufgrund der politischen Verhältnisse zerrissen ist, wenn das Gefühl von Heimatlosigkeit nicht verschwinden will. Dennoch, der Aufbruch aus Perspektivlosigkeit oder politischer Verfolgung ist ein Ausbruch aus traditionellen Lebenswelten, beflügelt von Freiheitsliebe und Sehnsucht nach Selbstbestimmung und Demokratie.
Der Film ist temporeich und mit viel Pepp erzählt und lädt im Anschluss ein, selbst Erfahrungen auszutauschen: die der letzten Jahre und die aus der eigenen Kindheit.
Der Film wird im Rahmen der Aktionswoche rund ums älter werden "Zu alt für so´n Kram?!" gezeigt.
© toechterdesaufbruchs.de/index.php/downloads
© toechterdesaufbruchs.de/index.php/downloads
© Aktionswoche Brüggen

Termine

Datum
Mo., 27.04.2020
Uhrzeit
17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort
DRK Tagespflegehaus Tulpenweg
Tulpenweg 3a, 41379 Brüggen-Bracht


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung