Programm
Programm / Kursdetails

Zukunftsfragen - Zukunft wagen!


Anmeldung erfolgt über Auswahl der einzelnen Veranstaltungen.
Kurs-Nr. R720099
Dauer 6 Termine, insg. 12 Ust.
Teilnehmerzahl siehe Unterkurse.
Entgelt entgeltfrei
Leitung siehe Unterkurse.
Die Corona-Krise hat es gezeigt: Wenn eine konkrete, unmittelbare Gefahr besteht, sind Politik und Gesellschaft in der Lage, auf die Wissenschaft zu hören und konsequent zu handeln. Wir verzichten auf beliebte Gewohnheiten und sind sogar damit einverstanden, dass unsere Grundrechte für eine überschaubare Zeit ausgesetzt werden.

Wie anders ist es doch bei Nachhaltigkeitszielen - und hier besonders beim Klimawandel; Seit Jahrzehnten weisen Wissenschaftler auf die Folgen unseres Lebensstils hin. Doch weiterhin verstreicht ein Klimaziel nach dem anderen, ohne erreicht zu werden. Doch nach und nach werden die Folgen des Klimawandels immer konkreter: Zunehmende und heftigere Starkregen, Stürme und Gewitter im Wechsel mit Dürreperioden. In den Veranstaltungen der Reihe "Zukunftsfragen - Zukunft wagen" wollen wir bewusst mit Wissenschaftler*innen ins Gespräch kommen. Wir wollen uns damit auseinandersetzen, welche Fragen unsere Zukunft bestimmen und welche Antworten Wissenschaftler darauf geben.

Nicht aus dem Blick geraten soll dabei unser Leben: Was können wir selbst ändern? Wo wird es unbequem? Sollten wir es nicht doch tun? Brauchen wir klarere Vorgaben der Regierungen, so wie bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie? Oder reicht die Eigenverantwortung? Wie lassen sich die Kosten für Umweltschäden so verorten, dass die Verursacher zahlen und nicht die Allgemeinheit?

"Hört auf die Wissenschaft!" Diese Forderung aus der Fridays-for-Future-Bewegung greifen wir hier auf. Doch klar ist auch: Was aus den Erkenntnissen der Wissenschaft geschieht, das bestimmen wir! Die Reihe will dabei nicht bei Zukunftsfragen stehen bleiben, sondern mit Zuversicht die Zukunft wagen.

"Zukunftsfragen - Zukunft wagen!" wird sich im 1. Semester des Jahres 2021 mit weiteren Aspekten der Nachhaltigkeit und des Klimawandels beschäftigen. Hier steht besonders die Frage im Vordergrund, wie sich die notwendigen Schritte politisch und gesellschaftlich umsetzen lassen.

Do., 12.11.2020 um 19.00 Uhr
Kempen
Luise-von-Duesberg-Gymnasium
R720511
EzV
1 Mal 3 Ust. entgeltfrei
Do., 24.09.2020 um 19.00 Uhr
Kempen
Luise-von-Duesberg-Gymnasium
R720211
EzV
1 Mal 3 Ust. entgeltfrei
Do., 08.10.2020 um 19.00 Uhr
Nettetal
Gesamtschule Nettetal
R720125
EzV
1 Mal 3 Ust. entgeltfrei
Do., 14.01.2021 um 19.00 Uhr
Viersen-Dülken
Berufskolleg Cafeteria
R720625
EzV
1 Mal 3 Ust. entgeltfrei
Do., 26.11.2020 um 19.00 Uhr
Viersen-Dülken
Clara-Schumann-Gymnasium, Aula
R720699
EzV
1 Mal 3 Ust. entgeltfrei
Do., 29.10.2020 um 19.00 Uhr
Viersen-Dülken
Clara-Schumann-Gymnasium, Aula
R720499
EzV
1 Mal 3 Ust. entgeltfrei

Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Hinweis: Aufgrund derzeitiger Lage nur telefonisch oder per E-Mail!