Arbeit, Finanzen, Beruf und Lernen
/ Kursdetails

Wohnberatung für Menschen mit kognitiver und körperlicher Einschränkung


Kursnummer N220907
Beginn Di., 29.01.2019, 17:30 - 19:00 Uhr
Min. Teilnehmer 4
Max. Teilnehmer 16
Anmeldeschluss
Kursentgelt 0,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Ewa Majdzinska-Otto
Kursort
Evgl. Gemeindezentrum
Burgweg 2, 47929 Grefrath
Alternativkurse
Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Demenznetzwerk Grefrath
Menschen mit kognitiver und körperlicher Einschränkung, demenzieller Erkrankung, sind in ihrem Alltag vielerlei Gefahren ausgesetzt.
Die meisten Betroffenen wollen so lange wie möglich zu Hause wohnen bleiben. Oft sind kleine Veränderungen in der Wohnung nötig, um den Alltag deutlich zu erleichtern. Die optimale Wohnungsanpassung, ob präventiv oder reaktiv, wird immer individuell auf die betroffenen Personen abgestimmt. Das Ziel der Wohnraumanpassung ist, die Wohnung einfach, übersichtlich und sicherer zu gestallten.
Die Wohnberatung der Stadt Kempen informiert Sie über die Möglichkeiten von Wohnraumanpassungen. In dem Vortrag werden Beispiele und Lösungsansätze aus der Praxis vorgestellt.

Hierbei handelt es sich um eine Einzelveranstaltung, lassen Sie sich bitte in die Interessentenliste eintragen.
Das Entgelt zahlen Sie bitte vor Ort bar!




Datum
Di., 29.01.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burgweg 2, Grefrath-Oedt, Evgl. Gemeindezentrum
Datum
Di., 05.02.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burgweg 2, Grefrath-Oedt, Evgl. Gemeindezentrum


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung