Gesamtprogramm
/ Kursdetails

Chronisch krank: Welche Unterstützungen kann ich beanspruchen?


Kursnummer N712851
Beginn Mo., 08.04.2019, 17:30 - 19:00 Uhr
Min. Teilnehmer 10
Max. Teilnehmer 16
Anmeldeschluss 29.03.2019
Kursentgelt 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Iris Huth
Kursort
Alternativkurse
Kurzseminar
Rund 38.000 Menschen im Kreis Viersen sind chronisch krank. Sie leiden zum Beispiel an Diabetes, Asthma, Rheuma oder Herzerkrankungen. Dank der vorletzten Gesundheitsreform und zahlreicher sozialer Leistungen kann ihnen geholfen werden. Sie müssen weniger zuzahlen, können an Behandlungsprogrammen teilnehmen und werden besser beraten. Viele chronisch Kranke haben Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis und genießen dadurch weitere Vorteile. Außerdem zahlen sie weniger Steuern.
Welche Versorgungs- und Unterstützungsangebote können Betroffene und deren Angehörige in Anspruch nehmen? Was müssen sie dafür tun? Wer hilft weiter?
Ggf. können auch konkrete Hilfen für diverse Anträge oder persönliche Problemlagen geleistet werden.
Die Sozialwissenschaftlerin Dr. Iris Huth (Jg. 1966) ist Lehrbeauftragte der Hochschule Düsseldorf, sowie Fachwirtin für das Sozial- und Gesundheitswesen. Sie arbeitet als Beratungs- und Gesundheitsmanagerin in einer großen Unfallklinik.




Datum
Mo., 08.04.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 118 a


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung