• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Gelingende Kommunikation und Gesprächsführung in der Praxis


Kursnummer N112452
Beginn Sa., 23.02.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Min. Teilnehmer 4
Max. Teilnehmer 16
Anmeldeschluss
nach dem AWbG
Kursentgelt 42,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Eva Hanraths
Kursort
Alternativkurse
Das Wort Kommunikation bedeutet 'mitteilen', 'gemeinsam machen'. Kommunikation für den Austausch von Informationen wird im Alltag selbstverständlich praktiziert und erst bei Missverständnissen durch unterschiedliche Wahrnehmung (beim Sender oder Empfänger) hinterfragt. Der Kommunikationsprozess ist sehr facettenreich und findet auf verbaler und nonverbaler Ebene statt. Nach Watzlawick kann deswegen "nicht nicht kommuniziert werden".
Um ein Gespräch gelingend zu gestalten, ist es ausschlaggebend, ob Gesprächsführende mit oder zu den teilnehmenden GesprächspartnerInnen sprechen und die Wort- und Formulierungsauswahl adressatengerecht ausgewählt wird.
Das Seminar unterstützt Sie dabei,
- Faktoren für erfolgreiche Gesprächsführung stärker zu beachten,
- weitere Methoden und Gesprächsführungstechniken kennen zu lernen und anzuwenden,
- Gespräche zielgerichtet und lösungsorientiert zu führen,
- einen Perspektivwechsel bei schwierigen Gesprächssituationen vor zu nehmen und
- das eigene Kommunikationsverhalten besser zu reflektieren und entsprechend anzupassen.
Kommunikationsfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft sind Kernelemente der kommunikativen Kompetenz. Sie beinhalten die Fähigkeit, mit dem Gegenüber eine verständnisvolle, vertrauensbasierte und kooperative Interaktionsbasis aufzubauen. Daher richtet sich das Seminar an Personen, die sich beruflich oder ehrenamtlich auf Aufgaben vorbereiten möchten, welche von ihnen kommunikative Kompetenz verlangen.
Dieses interaktive Seminar vermittelt Ihnen dafür methodisches Rüstzeug, wie zum Beispiel:
- Gespräche gezielt vorbereiten
- Erfolgsfaktoren überzeugender Gesprächsführung
- Beziehungsdynamik zwischen Menschen
- Einfluss der eigenen Haltung auf den Gesprächsverlauf
- Ich-Du-Botschaften
- Kritik konstruktiv äußern
- Die richtigen Fragen stellen
- Aktives Zuhören, Feedback geben und nehmen
- Training verschiedener Gesprächssituationen in Rollenspielen oder (Klein-) Gruppenarbeit
Die Referentin ist Systemische Beraterin (DGsP) und unterrichtet u.a. an der Fliedner Hochschule in Mönchengladbach.




Datum
Sa., 23.02.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 101


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung