• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

IV. Das Innere Kind und Verantwortung


Kursnummer N160451
Beginn Sa., 29.06.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Min. Teilnehmer 6
Max. Teilnehmer 8
Kursentgelt 49,00 €
Dauer 1 Termin
Mitzubringen/Materialien Schreibzeug und Malstifte
Kursleitung Michaela Bolinski
Kursort
Alternativkurse
Folgekurs zu "Inneres Kind" 1,2 oder 3
Inneres Kind ist eine andere Beschreibung für alte Glaubenssätze oder Muster. Anders ausgedrückt: Ein an diesen Stellen vom Verstand entworfenes Weltbild, was niemals der Wirklichkeit entspricht.
Es sind ALTE Liebeswunden, die in unseren Gedanken re-inszeniert werden, was uns von der Realität fern hält! Unsere alten Wunden zu verstehen und mit Akzeptanz zu heilen ist ein sehr befreiender Prozess. Zu der Person zu werden, die wir ohne unsere Glaubenssätze sind, braucht es jedoch einen weiteren Schritt: um "an der Ursache zu leben", statt aus alten Erinnerungen, müssen wir aktiv Neues tun! Weg vom Automatismus des Gewohnten, was immer ein Re-agieren ist. Hin zu authentischem Agieren.
In diesem Seminar wird es darum gehen, wo wir stehen und wie ernst es uns damit ist, WIRKLICH erwachsen zu Sein.
Bitte bringen Sie Schreibutensilien und Malstifte mit.




Datum
Sa., 29.06.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 118 a


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung