• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

II. Mein Inneres Kind darf bei mir einziehen


Kursnummer N160251
Beginn Sa., 30.03.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Min. Teilnehmer 6
Max. Teilnehmer 8
Kursentgelt 49,00 €
Dauer 1 Termin
Mitzubringen/Materialien Schreibzeug und Malstifte
Kursleitung Michaela Bolinski
Kursort
Alternativkurse

Der Kontakt mit unserem inneren Kind hat nachweislich etwas emotional erleichterndes und befreiendes. Leider ist eine stabile Verbindung eher selten und zudem sehr störanfällig. Häufig verlieren wir im Alltagsgetöse den Zugang, oder meinen, wenn es gut läuft, "brauchen" wir den Kontakt nicht. Tatsächlich ist aber gerade in den guten Phasen das verletzte innere Kind oft überfordert von unserer dann vorwärtsdrängenden Energie, vor der es sich ja eher ängstigt.
Über die Zusammenhänge und Auswirkungen der inneren (Nicht-)Verbundenheit mit unserem inneren Kind wird es in diesem Workshop gehen. Der Kurs ist mit spürbewussten Übungen aus der Psychosynthese unterlegt und gibt Werkzeuge an die Hand, wie und wo unser inneres Kind einen guten Ort in uns finden kann.
Bitte bringen Sie Schreibutensilien und Malstifte mit.





Datum
Sa., 30.03.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 118 a


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung