• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Aktives Rhythmustraining


Kurs-Nr. P150551
Beginn Sa., 21.09.2019, 10:00 Uhr - 13:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 4 Ust.
Teilnehmerzahl 5 bis max. 10
Kursentgelt 32,00 €
Kursleitung Dominik Lang
Kursort
... auch für in der Pädagogik Tätige
Das "Aktive Rhythmustraining" richtet sich an alle musikalisch Interessierten - AnfängerInnen wie Fortgeschrittene, sowie in der Pädagogik Tätige -, die sich gezielter mit dem Thema Rhythmus auseinandersetzen wollen, um mehr Verständnis und Sicherheit für ihr eigenes Musizieren zu gewinnen - und letztlich für ihr gesamtes "Selbst-bewusst-sein".
Auf spielerische Weise werden rhythmische Abläufe gestaltet und erfahrbar gemacht, wobei nicht nur Finger, Hände, Arme, Trommelstöcke und andere Utensilien zum Einsatz kommen, sondern auch Füße und Beine, sowie - nicht zuletzt - die Stimme, etwa beim Übertragen von kurzen Sprechtexten auf verschiedene Perkussionsinstrumente.
Das Koordinations- und Konzentrationsvermögen wird gestärkt, alternative Notationsmethoden werden erprobt und neue Wahrnehmungswege genutzt, auch mit Hilfe des Zufalls werden pulsierende Rhythmen und Schlagkombinationen erzeugt... - und vieles mehr...
Falls möglich sollen eigene Schlaginstrumente mitgebracht werden. Besonders hilfreich sind Paartrommeln wie z.B. Bongos oder einfach zwei verschieden klingende Gegenstände wie Eimer, Dosen, Töpfe etc. Zusätzlich werden einige Instrumente gestellt. Fragen diesbezüglich gerne an Dominik Lang: langdominik@yahoo.de

Kurstermine


Datum
Sa., 21.09.2019
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 118 a


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung