• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Besser als zuvor: wie man gesunde Gewohnheiten etabliert


Kurs-Nr. Q162251
Datum Sa., 21.03.2020, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 8 Ust.
Teilnehmerzahl 6 bis max. 12
Entgelt 42,00 €
Leitung Daniela Amberg
Kursort
Geb. II, 1. OG, Raum 009
Willy-Brandt-Ring 40, 41747 Viersen
Gewohnheiten sind die unsichtbare Architektur unseres täglichen Lebens. Wir wiederholen 40% unseres Verhaltens tagtäglich. Somit bestimmen Gewohnheiten unser Leben und auch unsere Zukunft. Gewohnheiten haben die Tendenz sich zu vervielfachen oder auf andere Menschen überzugehen. Viele Gewohnheiten dienen uns, andere nicht. Oft beschließen wir an Sylvester Gewohnheiten zu ändern, doch Mitte Februar haben sich die besten Vorsätze längst schon wieder in Luft aufgelöst.
In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Mechanismen von Gewohnheiten und entwickeln Wege, sie zu verändern bzw. gute neue zu etablieren. Oftmals geht es nicht darum, mit alten Gewohnheiten zu brechen, sondern über sie hinauszuwachsen. Es ist besonders wichtig, dass wir uns gut kennen und Strategien wählen, die für uns persönlich funktionieren....es gibt keine Einheitslösung!
Wenn wir wissen, dass wir unsere Zeit gut nutzen und unsere Erwartungen an uns erfüllen, werden wir mit Zufriedenheit, einem guten Selbstwertgefühl und oft auch kleinen und größeren Erfolgen im Außen belohnt. Der Workshop ist ein Mix aus Selbsterforschung, Input & Tipps sowie Zukunftsplanung in Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit.

Termine

Datum
Sa., 21.03.2020
Uhrzeit
09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. II, 1. OG, Raum 009


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung