• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Lebensfreude

Staunen über das Alltägliche, die Neugier und die Fähigkeit, ganz im Moment zu leben

Hierbei handelt es sich um eine Einzelveranstaltung, lassen Sie sich bitte in die Interessentenliste eintragen.
Das Entgelt zahlen Sie bitte vor Ort bar!
Kurs-Nr. R160711
Datum Di., 24.11.2020, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 2 Ust.
Teilnehmerzahl ab 8
Entgelt 24,00 €
Leitung
Nicole Wolters
Kursort
Burg Kempen, Raum 118
Thomasstraße 20, 47906 Kempen
Vortrag
Wann haben Sie sich zum letzten Mal so richtig gefreut? Wie hat sich das angefühlt und wie haben Sie das ausgedrückt? Wenn Sie auf diese Fragen nicht direkt antworten können, dann geht es Ihnen wahrscheinlich so wie vielen Menschen. Das Erwachsenenleben ist von alltäglichen Pflichten und häufig auch von Befürchtungen und Ängsten erfüllt. Sorgen um Angehörige, die eigene Zukunft und das Weltgeschehen drücken die Stimmung und manch einem erscheint es fast unmöglich, sich am Leben zu erfreuen. Und tatsächlich, die überbordende Freude, die wir von kleinen Kindern kennen, das Staunen über das Alltägliche, die Neugier und die Fähigkeit ganz im Moment zu leben, haben wir anscheinend verloren. Doch dem ist nicht so, da wir uns diese Fähigkeiten auch wieder zurückholen können. An diesem Abend prüfen wir, wie sich Lebensfreude im Alltag kultivieren lässt und wie wir uns die Unbeschwertheit eines Kindes immer mal wieder zurückholen können
Datum
Di., 24.11.2020
Uhrzeit
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Ort
Burg Kempen, Raum 118
Thomasstraße 20, 47906 Kempen


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Hinweis: Aufgrund derzeitiger Lage telefonisch oder per E-Mail, vor Ort nur mit Termin!