• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Radfahren an Rhein und Neckar


Kurs-Nr. S120111
EzV
Datum Do., 22.04.2021, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 3 Ust.
Teilnehmerzahl ab 8
Entgelt 6,00 €
Das Entgelt entrichten Sie bitte vor Ort in bar.
Leitung
Reinhard Schreiner
Kursort
Burg Kempen, Raum 118
Thomasstraße 20, 47906 Kempen
Das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal zwischen Koblenz und Bingen gilt als eine der größten Touristenattraktionen in Europa. Die Landschaft ist atemberaubend: der mächtige Fluss, steile Weinberge mit vielen unglaublich gut erhaltenen Burgen und Schlössern. Die Route der Rheinromantik blickt auf zahlreiche sagenumwobene Geschichten zurück, die bekannteste ist die der Loreley.
Auf dem Radweg von Rüdesheim nach Wiesbaden erlebt der Radfahrer die bekannte Weinregion Rheingau, eine wunderschöne Landschaft mit Burgen und Klöstern. Hier lässt sich vortrefflich einkehren, ob zu einem leichten Schoppen oder einem exquisiten Essen aus regionalen Erzeugnissen.
Von der Neckarmündung in Mannheim bis nach Bad Wimpfen: Die Neckarufer, beschattet von Wäldern, gehören zu den schönsten Landschaften Baden-Württembergs. Pulsierende Städte wie Mannheim oder Heidelberg wechseln sich ab mit verträumten mittelalterlichen Dörfern wie Eberbach, Hirschhorn oder Bad Wimpfen.
Datum
Do., 22.04.2021
Uhrzeit
18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort
Burg Kempen, Raum 118
Thomasstraße 20, 47906 Kempen


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Hinweis: Aufgrund derzeitiger Lage telefonisch oder per E-Mail, vor Ort nur mit Termin!