Programm
    / Kursdetails

    Als Anfang erschuf Gott ... den Urknall. Naturwissenschaft und Glaube als Partner


    Kurs-Nr. R701374
    Datum Do., 10.09.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
    Dauer 1 Termin, insg. 3,33 Ust.
    Einlass ab 18:30 Uhr
    Teilnehmerzahl ab 10
    Entgelt 0,00 €
    Leitung Prof. Dr. Ulrich Lüke
    Kursort
    Viele sehen Naturwissenschaft und Glaube als Gegensätze an. Wie kann man angesichts der naturwissenschaftlichen Erkenntnisse überhaupt noch glauben? Hat sich die Funktion des Glaubens als "Lückenbüßer" für fehlende naturwissenschaftliche Erkenntnisse nicht erledigt? Ulrich Lüke ruft als Biologe und Theologe zu einer neuen Nachdenklichkeit bei Naturwissenschaftlern und Biologen auf. Er vermittelt als Hochschullehrer und Seelsorger nicht Glauben gegen Wissen, sondern Glauben wegen Wissen. Den aktuellen Forschungsstand der Biologie spart er dabei ebensowenig aus wie eine Antwort auf den Kreationismus konservativer Christen. Könnte es sein, dass nicht nur die Naturwissenschaft für die Theologie, sondern auch die Theologie für die Naturwissenschaft ein wichtiger Schrittmacher für Lernprozesse ist?

    Prof. Ulrich Lüke ist Theologe und Biologe, Priester und Seelsorger. Er war von 2001-2017 Professor für Systematische Theologie an der Technischen Universität Aachen. Zuvor hatte der Priester Professuren an der Katholischen Fachhochschule Freiburg und der Theologischen Fakultät in Paderborn. In seinen Forschungsarbeiten setzt er sich vor allem mit den Granzfragen zwischen Naturwissenschaft und Theologie und mit dem Verhältnis von Glaube und Wissen auseinander. Er ist als Autor theologischer Fachliteratur bekannt, wendet sich in regelmäßigen Zeitungs- und Hörfunkkolumnen aber auch an eine breite Öffentlichkeit. Seit seiner Emeritierung ist Prof. Lüke Krankenhauspfarrer am St. Franziskus-Hospital in Münster.

    Achtung: Eintritt nur mit Mund-Nase-Bedeckung! Diese muss auf dem Hin- und Rückweg zum Sitzplatz getragen werden und darf nur während des Sitzens abgenommen werden!

    Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Katholischen Kirche / Gemeinschaft der Gemeinden Willich statt!
    Das Säugetier von Gottes Gnaden Das Säugetier von Gottes GnadenHerder-Verlag

    Termine

    Datum
    Do., 10.09.2020
    Uhrzeit
    19:00 Uhr - 21:30 Uhr
    Ort
    Josefshalle
    Josefsplatz 15, 47877 Willich-Anrath


    Kreisvolkshochschule Viersen

    Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
    0 21 62 / 93 48 0
    0 21 62 / 93 48 99
    vhs@kreis-viersen.de




    Öffnungszeiten

    montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Hinweis: Aufgrund derzeitiger Lage nur telefonisch oder per E-Mail!