Vorträge, Lesungen, Diskussionen

Vom Niederrhein in die Welt. Vergessene (weibliche) Lebensgeschichten


Kurs-Nr. Q120251
Datum So., 21.06.2020, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 2 Ust.
Teilnehmerzahl 2 bis max. 80
Entgelt 6,00 €
Das Entgelt entrichten Sie bitte vor Ort in bar.
Leitung Dr. Rita Mielke
Kursort
Villa Marx, Heimatverein Viersen
Gerberstr. 20, 41748 Viersen
Begleitende Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Viersen e.V. zur Ausstellung "Der Niederrhein - Schauplatz europäischer Geschichte", Teil II
Die Fotografin Aenne Biermann, die Bergsteigerin Eleonora Noll-Hasenclever, die Unternehmerin Katharina von Kardorff-Oheimb oder die Schriftstellerin Mathilde Maier, sie alle verbindet ihre Heimat am Niederrhein, in Goch, Duisburg oder Neuss. Sie alle verbindet, dass sie "als Frauen in ihrer Zeit" Außergewöhnliches gewagt und geleistet haben. Ihre Lebensgeschichten aber sind heute weitgehend vergessen - zu Unrecht, wie dieser Vortrag zeigen wird.
Für Mitglieder des Heimatvereins und Inhaber einer Teilnehmerkarte der VHS kostenlos

Termine

Datum
So., 21.06.2020
Uhrzeit
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort
Villa Marx, Heimatverein Viersen
Gerberstr. 20, 41748 Viersen


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung