Vorträge, Lesungen, Diskussionen

Friedrich Hölderlin zum 250. Geburtstag


Kurs-Nr. Q140211
Datum Di., 05.05.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 2 Ust.
Teilnehmerzahl 8 bis max. 30
Entgelt 5,00 €
Das Entgelt entrichten Sie bitte vor Ort in bar.
Leitung Ernst Müller
Kursort
Burg Kempen, Raum 118
Thomasstraße 20, 47906 Kempen
Friedrich Hölderlin gilt heute als einer der bedeutendsten Dichter Deutschlands. Im Jahre 1770 am Neckar geboren, führte der junge Theologe ein unstetes Leben als Hauslehrer mit mehreren Ortswechseln. An der Universität Jena hatte er Goethe, Schiller und die frühen Romantiker kennen gelernt. Doch seine eigene Lyrik blieb einzigartig und gab Anregungen für große Dichter des 20. Jahrhunderts. Die letzten 30 Jahre seines Lebens verbrachte Hölderlin in geistiger Verwirrung in einem Turmzimmer in Tübingen, dem heute touristisch zugänglichen "Hölderlinturm". Lange Zeit war der künstlerische Gehalt seiner Gedichte aus dieser Zeit umstritten, bis auch sie Bewunderung fanden. Neben zahlreichen Gedichten verfasste Hölderlin auch einen Roman und ein Theaterstück. Der Vortrag widmet sich seinem Leben und seinen Werken.

Termine

Datum
Di., 05.05.2020
Uhrzeit
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort
Burg Kempen, Raum 118
Thomasstraße 20, 47906 Kempen


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung