Vorträge, Lesungen, Diskussionen

Schwierige Verhaltensweisen


Kurs-Nr. Q870471
Datum Do., 28.05.2020, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin, insg. 2 Ust.
Teilnehmerzahl 10 bis max. 50
Entgelt entgeltfrei
Leitung Marina Burbach
Kursort
Herausforderungen im Alltag mit an Demenz erkrankten Menschen meistern
Vortrag für pflegende Angehörige, AlltagshelferInnen, Pflegende und Interessierte

Angehörige und Bezugspersonen von Menschen mit Demenz werden im Laufe der Erkrankung mit verändertem Verhalten konfrontiert und müssen darauf reagieren. Verhaltensweisen die als "schwierig", "ungewöhnlich" oder "störend" bezeichnet werden, lassen Angehörige häufig verzweifeln, rauben Energie, führen zu Überforderung und zum sozialen Rückzug.
Der Vortrag beinhaltet Strategien, mit welchen man vielleicht schwieriges Verhalten reduzieren kann. Er zeigt aber auch mögliche Grenzen auf, auf die man als Angehörige/r stoßen kann.
Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Landesverband Alzheimer NRW e.V. und der AOK Rheinland-Hamburg - Die Gesundheitskasse statt und ist daher entgeltfrei.

Termine

Datum
Do., 28.05.2020
Uhrzeit
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort
Rhein-Maas-Berufskolleg
Schiefbahner Straße 4, 47877 Willich


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de




Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung