• Gruppe vieler unterschiedlicher Figuren
Mensch und Gesellschaft

Einführung in die Systemische Beratung - Teil I


Kursnummer N112453
Beginn Fr., 08.03.2019, 15:00 - 20:00 Uhr
Min. Teilnehmer 5
Max. Teilnehmer 18
Anmeldeschluss
nach dem AWbG
Kursentgelt 36,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Eva Hanraths
Kursort
Alternativkurse
Sie sind an Systemischer Beratung interessiert, ggfs. in pädagogisch-psychologischen Handlungsfeldern aktiv und wünschen sich ein tieferes Verständnis von menschlichem Kommunikationsverhalten im Rahmen eines systemischen Handlungsrepertoires?
Denn in der Arbeit mit sozialen Systemen wie Familien aber auch in Organisationen wie Schulen, Kliniken oder Unternehmen, hat sich die systemische Denk- und Arbeitsweise längst etabliert. In vielen sozialen Arbeitsfeldern ist eine systemische Vor- oder Ausbildung gerne gesehen oder sogar Voraussetzung. Aber auch im privaten Umfeld ist der Begriff "systemisch" gebräuchlich. Was heißt eigentlich systemisch? Welche theoretischen Bezüge bestehen hier und was heißt das für die Praxis? Um diese Fragen zu beantworten ist es zunächst hilfreich, sich mit systemtheoretischen Grundannahmen zu beschäftigen.
Zielgruppe: Angesprochen sind alle Menschen, die aus beruflichen und/oder persönlichen Gründen systemisches Denken und Handeln kennenlernen oder vertiefen möchten.
Möglicherweise interessieren Sie sich auch für eine mehrjährige Weiterbildung in Systemischer Beratung und möchten sich vorab orientieren?
Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen zunächst in Teil 1 systemtheoretische Konzepte und Modelle vor zu stellen. Begrifflichkeiten und Logik systemtheoretischer Erklärungen werden zudem durch Beispiele nachvollziehbar und können als Grundlage für vertiefende Auseinandersetzung in Theorie und Praxis in Teil 2 dienen.
Meine Arbeitsweise:
Ich biete eine dialogische, methodisch ansprechende und abwechslungsreiche Erarbeitung der Themenfelder und einen regen Austausch auf Augenhöhe, der Theorie und Praxis gut verknüpft, sofort erlebbar macht und kleine Mini-Selbsterfahrungseinheiten beinhaltet, die bei der Entwicklung des eigenen Kommunikations- und Beziehungsverhaltens unterstützen. Ich pflege ein wertschätzendes, offenes Miteinander und freue mich, wenn Ihnen das Seminar auch Spaß macht!
TEIL 1 : EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN
Im ersten Teil beantworte ich Ihre Fragen zum Ansatz der Systemischen Beratung und gebe Ihnen einen Überblick über seine bedeutendsten Entwicklungslinien. Diese Einführung wird ergänzt durch Selbsterfahrungseinheiten und erste praktische Übungen, die Ihnen Lust auf mehr machen.
- Grundlagen und Entwicklung der Systemischen Beratung
- Menschenbild und Haltung
- Systemische Handlungsfelder
- Praktische Implikationen





Datum
Fr., 08.03.2019
Uhrzeit
15:00 - 20:00 Uhr
Ort
Willy-Brandt-Ring 40, Viersen, VHS-Zentrum, Geb. I, Nr. 118 a


Kreisvolkshochschule Viersen

Willy-Brandt-Ring 40 | 41747 Viersen
0 21 62 / 93 48 0
0 21 62 / 93 48 99
vhs@kreis-viersen.de

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung